Der neue Chef hat viel Gesprächsbedarf

Er hat es gerade nicht leicht, der neue CEO der DIC Asset. Angetreten ist er mit dem Ziel, das Unternehmen als beständigen Managementkonzern zu positionieren. Doch nun muss er dem Kapitalmarkt den überraschenden Einstieg beim Rivalen WCM erklären.

Er hat es gerade nicht leicht, der neue CEO der DIC Asset. Angetreten ist er mit dem Ziel, das Unternehmen als beständigen Managementkonzern zu posit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats