Demire erzielt höhere Mieteinnahmen
advertorial

Demire erzielt höhere Mieteinnahmen

Die Leerstandsquote im Portfolio der Gewerbe-AG Demire ist trotz vieler Neuvermietungen von 6,9% Ende 2020 auf nun 10,2% gestiegen. Aber auch das Vermietungsergebnis legte zu: Es stieg von 33 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2020 auf 34,2 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2021.

Die Leerstandsquote im Portfolio der Gewerbe-AG Demire ist trotz vieler Neuvermietungen von 6,9% Ende 2020 auf nun 10,2% gestiegen. Aber auch das Ver

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats