Defama reduziert Dividende vorerst um mehr al...
advertorial

Defama reduziert Dividende vorerst um mehr als die Hälfte

Defama schüttet für 2019 zunächst nur eine Dividende von 20 Cent je Aktie anstelle der eigentlich vorgesehenen 45 Cent aus. Dadurch will der börsennotierte Fachmarktinvestor in der Corona-Krise trotz Mietausfällen liquide bleiben.

Defama schüttet für 2019 zunächst nur eine Dividende von 20 Cent je Aktie anstelle der eigentlich vorgesehenen 45 Cent aus. Dadurch will der börsenno

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats