Das große Fressen

Am Markt für Facility-Management (FM) hat das "große Fressen" eingesetzt. Übernahmen prägen das Geschehen. Immer weniger Unternehmen teilen sich einen immer größer werdenden Topf. Am Ende kann das für die Kunden bedeuten, dass sie sich auf höhere Preise der Dienstleister einstellen müssen.

Am Markt für Facility-Management (FM) hat das "große Fressen" eingesetzt. Übernahmen prägen das Geschehen. Immer weniger Unternehmen teilen sich eine

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats