Das Eventjahr 2021

Sich treffen, austauschen, gemeinsam an einem Tisch an Lösungen arbeiten: Nach einem mauen Event-Jahr 2020 sehnen sich viele nach persönlichen Branchentreffen. Die Veranstalter geraten dabei unter Druck. Sie müssen nicht nur trotz coronabedingter Unsicherheit Termine und Locations festzurren. Von ihnen werden auch neue Formate gefordert.

Sich treffen, austauschen, gemeinsam an einem Tisch an Lösungen arbeiten: Nach einem mauen Event-Jahr 2020 sehnen sich viele nach persönlichen Branch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats