Creo fischt an den Metropolenrändern

Der Gewerbeprojektentwickler Creo will zur AG werden, um das künftige Wachstum zu vereinfachen. Gedanken macht sich die Gesellschaft außerdem um eine mögliche Kooperation mit einem Shared-Office-Anbieter.

Der Gewerbeprojektentwickler Creo will zur AG werden, um das künftige Wachstum zu vereinfachen. Gedanken macht sich die Gesellschaft außerdem um eine

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats