Coworking funktioniert als Label

Coworkingbetreiber sorgen in der Hamburger City 2017 für mehr als ein Viertel des Büroflächenumsatzes. Die starke Nachfrage ist für Eigentümer ambivalent. Wie eine JLL-Studie belegt, ist Coworking oft ein Label, hinter dem sich überwiegend geschlossene Büros finden.

Coworkingbetreiber sorgen in der Hamburger City 2017 für mehr als ein Viertel des Büroflächenumsatzes. Die starke Nachfrage ist für Eigentümer ambiva

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats