Corona drückt Gewinn von CBRE im zweiten Quar...
advertorial

Corona drückt Gewinn von CBRE im zweiten Quartal

Die Corona-Krise hat den Ertrag des Maklerhauses CBRE im zweiten Quartal deutlich gedrückt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sank der weltweit erwirtschaftete Nettogewinn um mehr als 63% auf 82 Mio. USD; der globale Honorarumsatz schwand um ein Fünftel auf rund 2,2 Mrd. USD.

Die Corona-Krise hat den Ertrag des Maklerhauses CBRE im zweiten Quartal deutlich gedrückt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sank der weltweit erwirts

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats