Corestate braucht zweiten Anlauf für Restrukt...
advertorial

Corestate braucht zweiten Anlauf für Restrukturierungs-Hauptversammlung

Corestate Capital wollte sich gestern von den Aktionären die Möglichkeit einer erweiterten Kapitalerhöhung genehmigen lassen, um das angeschlagene Unternehmen zu restrukturieren. Da an der außerordentlichen Hauptversammlung aber nicht genügend Aktionäre teilnahmen, gibt es einen zweiten Anlauf am 22. November – diesmal ohne eine Mindestgrenze an Teilnehmern.

Corestate Capital wollte sich gestern von den Aktionären die Möglichkeit einer erweiterten Kapitalerhöhung genehmigen lassen, um das a

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats