Corestate ächzt unter Schuldenlast und HFS

Angesichts der Refinanzierungsbredouille – Corestate muss knapp 500 Mio. Euro binnen zwölf Monaten zurückzahlen oder umschulden – sieht sich das Management zu einem Going-Concern-Vermerk für den Worst Case veranlasst. Bei der Finanzierungstochter HFS droht schlimmstenfalls eine weitere erhebliche Abschreibung.

Angesichts der Refinanzierungsbredouille – Corestate muss knapp 500 Mio. Euro binnen zwölf Monaten zurückzahlen oder umschulden &ndas

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats