Consus Commercial plant Börsengang am 13. Apr...

Eine neue deutsche Büroimmobilien-AG steht in den Startlöchern: Consus Commercial Property plant für den 13. April die Erstnotitz im Mittelstandssegment m:access der Börse München. Größter Consus-Einzelaktionär ist derzeit Thomas Olek mit gut 25%. Das von Olek geführte Unternehmen publity fungiert als Asset-Management-Dienstleister für die Bestands-AG, die sich auf kleinere Büroobjekte der Risikoklasse Value-add konzentrieren wird.

Eine neue deutsche Büroimmobilien-AG steht in den Startlöchern: Consus Commercial Property plant für den 13. April die Erstnotitz im Mittelstandssegm

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats