Comfort-Chef zieht die Reißleine

Die Maklerfirma Comfort steckt im Insolvenzverfahren. Als Grund nennt Inhaber Thorsten Sondermann das schwache Investmentgeschäft seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs. Während die Büros in Düsseldorf und München wohl abgewickelt werden, wollen die Teams in Hamburg und Berlin/Leipzig weitermachen.

Die Maklerfirma Comfort steckt im Insolvenzverfahren. Als Grund nennt Inhaber Thorsten Sondermann das schwache Investmentgeschäft seit Ausbruch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats