CA Immo verdient weniger wegen geringerer Auf...
advertorial

CA Immo verdient weniger wegen geringerer Aufwertung

Der Immobilienkonzern CA Immo hat im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient als 2019. Das Konzernergebnis sackte um mehr als ein Drittel von 393,3 Mio. auf 254 Mio. Euro ab. Der Hauptgrund: Das Portfolio erfuhr zwar unterm Strich eine Aufwertung, wegen gebeutelter Assetklassen fiel diese aber viel kleiner aus als im Vorjahr.

Der Immobilienkonzern CA Immo hat im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient als 2019. Das Konzernergebnis sackte um mehr als ein Drittel von 393,

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats