Büromarkt Nürnberg: Anschluß verpaßt! Die fr...

Büromarkt Nürnberg: Anschluß verpaßt! Die fränkische Metropole wird ihrer Funktion als zweitgrößte Stadt im Freistaat nicht gerecht

Nürnberg (thk) - Das Geschehen auf dem bayerischen Gewerbeimmobilienmarkt spielt sich im wesentlichen in der Landeshauptstadt ab. Nürnberg, mit rund 490.000 Einwohnern immerhin zweitgrößte Stadt im Freistaat, ist bestenfalls ein Nebenschauplatz. Trotzdem hat die fränkische Metropole die Funktion des Oberzentrums für Nordbayern mit einem erweiterten Einzugsgebiet von 1,8 Mio. Menschen.

Nürnberg (thk) - Das Geschehen auf dem bayerischen Gewerbeimmobilienmarkt spielt sich im wesentlichen in der Landeshauptstadt ab. Nürnberg, mit rund

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats