Büromarkt Frankfurt: Früher gut - heute mau -...

Büromarkt Frankfurt: Früher gut - heute mau - Zukunft rosig Deutsche Bank bescheinigt gute Wachstumschancen / Wohnraum durch Großprojekte gesichert

Frankfurt (DBR/DIA) tp - Frankfurt und Hamburg: Das sind die beiden Standorte Westdeutschlands, deren Büromärkte bis 1998 die günstigsten Wachstumsperspektiven aufweisen. Nach einer Untersuchung der Deutschen Bank Research zusammen mit der Deutschen Immobilien Anlagegesellschaft zeigt die Mainmetropole in diesem Bereich erste Erholungstendenzen - wenn sich auch die Leerstände noch weiter vergrößern werden. Und auch für den Wohnimmobilienmarkt erwartet man Besserung: Die geplanten Projekte am Mainufer sollen Entspannung bringen.

Frankfurt (DBR/DIA) tp - Frankfurt und Hamburg: Das sind die beiden Standorte Westdeutschlands, deren Büromärkte bis 1998 die günstigsten Wachstumspe

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats