Büromarkt Frankfurt: Der Knoten ist geplatzt ...

Büromarkt Frankfurt: Der Knoten ist geplatzt Zahlreiche Großvermietungen an der Messe / 1998 wieder Rekordergebnis?

Frankfurt am Main (tp) - Der Standort Messe entpuppt sich mehr und mehr als gefragter Bürostandort in Frankfurt. Jüngster Beweis: Die Commerzbank AG wird ab dem Herbst 20.000m2 im Büroturm Kastor beziehen. Marktbeobachter werten die spektakuläre Anmietung zudem als ein weiteres Signal für den sich ankündigenden Aufschwung auf dem Büromarkt der Mainmetropole.

Frankfurt am Main (tp) - Der Standort Messe entpuppt sich mehr und mehr als gefragter Bürostandort in Frankfurt. Jüngster Beweis: Die Commerzbank AG

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats