Büromarkt Dresden: Silberstreif am Horizont i...

Büromarkt Dresden: Silberstreif am Horizont ist vage zu erkennen Angebot wuchs 1997 wesentlich langsamer / Leerstand erreicht neue Rekordmarke / Mieten fallen weiter

Dresden (hl) - Dresdens Angebotsboom bei Büroflächen ist 1997 deutlich abgeebbt. Dennoch erhöhte sich der Leerstand in der Landeshauptstadt Sachsens deutlich und erreichte die 20%-Marke. Im gleichen Zug gingen die Mieten weiter nach unten, wenn auch nicht in dem Maße wie in den vergangenen beiden Jahren.

Dresden (hl) - Dresdens Angebotsboom bei Büroflächen ist 1997 deutlich abgeebbt. Dennoch erhöhte sich der Leerstand in der Landeshauptstadt Sachsens

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats