Budapest: Angebot und Nachfrage gleichen sich...

Budapest: Angebot und Nachfrage gleichen sich weiter an Im Stadtgebiet sind derzeit 260.000m2 Bürofläche westlichen Standards verfügbar

Wiesbaden (EB/CI) gau - Die Geschichte des Budapester Büromarktes reicht noch vor die Zeit der politischen Wende von 1989 zurück. Mitte der 80er Jahre gründete der ungarische Staat die International Trade Center Ltd (ITC), die mit rund 60 Millionen US$ kommerzielle Büroflächen in Budapest errichtete und managte. Die Gelder stammten aus den Kassen großer amerikanischer Unternehmen, die angemessene Flächen suchten und in zukünftige Mieteinnahmen investierten.

Wiesbaden (EB/CI) gau - Die Geschichte des Budapester Büromarktes reicht noch vor die Zeit der politischen Wende von 1989 zurück. Mitte der 80er Jahr

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats