Buga 1999: Mehr als eine "Blümchenschau" In ...

Buga 1999: Mehr als eine "Blümchenschau" In Magdeburg verwandelte sich ein altes Militärgelände in eine Parklandschaft / Bundesgartenschau brachte Impulse für die Bauwirtschaft

Magdeburg (mv) - Noch vor drei Jahren boten der große und der kleine Cracauer Anger ein trostloses Bild: Verlassene, halbzerfallene Kasernengebäude, Panzerschießplätze und eine Mülldeponie waren die Hinterlassenschaften der zurückliegenden Jahrzehnte. Genau hier, in dem lange vernachlässigten Gebiet östlich der Elbe, entstand im Rahmen der Bundesgartenschau (Buga) 1999 der neue Elbauenpark. Die ungewöhnliche Standortentscheidung wurde zur Initialzündung für die Entwicklung "Ostelbiens", wie die Magdeburger den Bereich auf der anderen Seite des Elbufers nennen. Schätzungsweise eine Mrd. DM flossen in die Realisierung von unterschiedlichen Projekten, den Ausbau der Infrastruktur und die Instandsetzung von Gebäuden.

Magdeburg (mv) - Noch vor drei Jahren boten der große und der kleine Cracauer Anger ein trostloses Bild: Verlassene, halbzerfallene Kasernengebäude,

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats