Bildung von "Negativ-Vermögen" hilft Steuern ...

Bildung von "Negativ-Vermögen" hilft Steuern sparen Fremdfinanzierung kann die Belastung mindern / Ein Beitrag von RA Ingo Schöpp, Darmstadt

Darmstadt (EB) IS - Eines der steuerlichen Privilegien von Immobilien in Deutschland war bisher der - gemessen an anderen Vermögenswerten - extrem niedrige Einheitswert in Höhe von etwa 10 bis 20% des Verkehrswertes. Dieser Vorzug wirkte sich insbesondere bei der Vermögen- sowie bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer entlastend aus.

Darmstadt (EB) IS - Eines der steuerlichen Privilegien von Immobilien in Deutschland war bisher der - gemessen an anderen Vermögenswerten - extrem ni

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats