Berlin will Airbnb an den Kragen

Berlin will Airbnb an den Kragen

Auskünfte über die zweckfremde Nutzung von Wohnraum als Ferienwohnung fordern von der Vermittlungsplattform Airbnb jetzt die vier Berliner Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Tempelhof-Schöneberg. Dazu ging ein Brief aus der deutschen Hauptstadt gen Hauptsitz der Gesellschaft in Dublin in Irland.

Auskünfte über die zweckfremde Nutzung von Wohnraum als Ferienwohnung fordern von der Vermittlungsplattform Airbnb jetzt die vier Berliner Bezirke Ch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats