Bergfürsten brauchen in Bayreuth Geduld

Bergfürsten brauchen in Bayreuth Geduld

Vor zwei Jahren bot Bergfürst eine Beteiligung an einem Nachrangdarlehen für 13 Lebensmittelmärkte der Bamberger Firma FIM an. Die Inhaber der Anteilsscheine des Portfolios Selektion Einzelhandel haben bisher zweimal planmäßig Zinsen erhalten. Die Nach- und Neuvermietung der 13 Fachmarktimmobilien gestaltet sich teilweise jedoch schwieriger als geplant.

Vor zwei Jahren bot Bergfürst eine Beteiligung an einem Nachrangdarlehen für 13 Lebensmittelmärkte der Bamberger Firma FIM an. Die Inhaber der Anteil

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats