Benko drängt bei Kaufhof auf eine Entscheidun...

René Benko, Geschäftsführer der Signa-Gruppe, will sein Angebot für Kaufhof so schnell konkretisieren, dass der Metro-Aufsichtsrat am 16. Dezember entscheiden kann. Von den Geldwäsche-Ermittlungen gegen ihn hat er angeblich erst vorige Woche aus den Medien erfahren.

René Benko, Geschäftsführer der Signa-Gruppe, will sein Angebot für Kaufhof so schnell konkretisieren, dass der Metro-Aufsichtsrat am 16. Dezember e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats