BayernLB: Immobilienerträge steigen um 12%

BayernLB: Immobilienerträge steigen um 12%

Während die BayernLB auf Konzernebene einen Verlust im dritten Quartal 2011 von 92 Mio. Euro hinnehmen muss und einen deutlichen Rückgang des Neunmonatsergebnisses auf 152 Mio. Euro (-77,3%) verzeichnet, meldet die Landesbank für das Geschäft mit gewerblichen Immobilienkunden gegenüber dem Vorjahreswert um 12% gestiegene Erträge. Auch das Neugeschäft hat sich "gut entwickelt" und liegt gemessen am Jahresziel von rund 3 Mrd. Euro "im Plan".

Während die BayernLB auf Konzernebene einen Verlust im dritten Quartal 2011 von 92 Mio. Euro hinnehmen muss und einen deutlichen Rückgang des Neunmo

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats