Bayerische Hypo: Schwacher Start ins Jahr

Bayerische Hypo: Schwacher Start ins Jahr

München - Bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank AG ist dasBetriebsergebnis im ersten Halbjahr um 5,9% (Konzern) und 7,1% (AG)zurückgegangen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats