BaFin genehmigt Übernahmeangebot für Hochtief

Für Hochtief wird die Luft im Kampf gegen die Übernahme durch den spanischen Baukonzern Actividades de Construccion y Servicios (ACS) immer dünner. Am späten Montagabend genehmigte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) das Übernahmeangebot. Die Aufsichtsbehörde habe während der Prüfung "erhebliche Nachbesserungen" verlangt, teilte sie mit. Die habe ACS am Montag mit einer korrigierten Angebotsunterlage erbracht. Hochtief kündigte heute Vormittag an, das Angebot nach der Veröffentlichung am Mittwoch zu prüfen und sich detailliert dazu zu äußern. Diese Stellungnahme werde auch eine Empfehlung für die Aktionäre enthalten.

Für Hochtief wird die Luft im Kampf gegen die Übernahme durch den spanischen Baukonzern Actividades de Construccion y Servicios (ACS) immer dünner. A

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats