Baden-Württembergs Wirtschaftsdynamik läßt na...

Baden-Württembergs Wirtschaftsdynamik läßt nach - Verschlechterung der relativen Position Produzierendes Gewerbe hält dominierende Stellung im Land / Der tertiäre Sektor dagegen ist noch defizitär / Von Günter Laub

Karlsruhe (tgs) - Baden-Württemberg steht vor einschneidenden wirtschaftlichen Umbrüchen. Kein anderes der elf alten Bundesländer hat über lange Zeit hinweg so sehr produzierendes Gewerbe mit solidem Reichtum koordinieren können. Doch die Zeiten des Musterländles sind vorbei. Günter Laub, erster Vorsitzender des VDM Baden-Württemberg, schreibt in der Immobilien Zeitung über die wirtschaftliche Entwicklung von Baden-Württemberg. Nach seinen Ausführungen zur Entwicklung der Beschäftigung (IZ 13/97) erläutert Laub hier die Wirtschaftslage und die Situation im tertiären Sektor.

Karlsruhe (tgs) - Baden-Württemberg steht vor einschneidenden wirtschaftlichen Umbrüchen. Kein anderes der elf alten Bundesländer hat über lange Zeit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats