Ausländer investieren Milliarden auf der Inse...

Ausländer investieren Milliarden auf der Insel Der englische Immobilienmarkt blickt auf ein Ausnahmejahr zurück

London (mol) - Anhaltend niedrige Renditen, verbunden mit bestenfalls stagnierenden Büromieten, trieben die deutschen Investoren 1997 in einem nie gekannten Ausmaß auf die ausländischen Immobilienmärkte. Dabei erwies sich die britische Insel als Top-Favorit in der Gunst der deutschen Anleger.

London (mol) - Anhaltend niedrige Renditen, verbunden mit bestenfalls stagnierenden Büromieten, trieben die deutschen Investoren 1997 in einem nie ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats