Aquila-Fonds kauft in Spanien

Aquila-Fonds kauft in Spanien

Der Erwerb spanischer Gewerbeobjekte gehört für deutsche Großinvestoren längst wieder zum Standard. Die Investmentgesellschaft Aquila Capital fällt mit ihrem neuen Spezial-AIF dennoch auf. Der Grund: Er setzt in den spanischen Metropolen Madrid und Barcelona einzig auf Wohnungsprojekte.

Der Erwerb spanischer Gewerbeobjekte gehört für deutsche Großinvestoren längst wieder zum Standard. Die Investmentgesellschaft Aquila Capital fällt m

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats