Apleona Wolfferts baut Drehkreuz aus

Apleona Wolfferts hat den Auftrag für die Gewerke Heizung, Kälte und Lüftung (HKL)sowie Brandschutz für die jüngste Ausbaustufe des Fracht- und Umschlagszentrums des Paketdienstleisters United Parcel Service (UPS) am Flughafen Köln-Bonn erhalten. Das 2005 errichtete größte UPS-Drehkreuz in Europa wird durch vier mehrgeschossig angelegte Abfertigungshallen mit einer Fläche von jeweils 6.000 qm und einer Raumhöhe von bis zu zehn Metern erweitert.

Apleona Wolfferts hat den Auftrag für die Gewerke Heizung, Kälte und Lüftung (HKL)sowie Brandschutz für die jüngste Ausbaust

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats