Apleona übernimmt technische Services

Die Münchner Flughafen Gesellschaft beauftragt Apleona nach einer europaweiten Ausschreibung mit technischen Services für Gebäude und technische Anlagen auf dem Münchner Flughafen Franz Josef Strauß. Der entsprechende Vertrag läuft über drei Jahre bis Ende 2025.

Die Münchner Flughafen Gesellschaft beauftragt Apleona nach einer europaweiten Ausschreibung mit technischen Services für Gebäude und

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats