Allianz RE peilt nun weltweit 40 Mrd. Euro an

Die Allianz Real Estate setzt bei ihren Expansionsplänen unverändert auf einen Mix aus Core-Immobilien, Immobilienfinanzierungen und das eine oder andere Development. Hinzu kommen neuerdings auch Beteiligungen an Value-add-Fonds. Die neue Zielmarke bezifferte CEO Olivier Piani heute auf der Gewerbeimmobilienmesse Mipim in Cannes auf 40 Mrd. Euro. Derzeit sind rund 30 Mrd. Euro investiert, 6,6 Mrd. Euro davon über die von Stefan Brendgen geführte Deutschlandtochter.

Die Allianz Real Estate setzt bei ihren Expansionsplänen unverändert auf einen Mix aus Core-Immobilien, Immobilienfinanzierungen und das eine oder an

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats