Allianz RE legt stark zu - auch ohne Ankäufe ...

Die Allianz Real Estate hat mit Immobilienkäufen und -finanzierungen in den ersten acht Monaten dieses Jahres in Europa und den USA um brutto 4 Mrd. Euro zugelegt. In Deutschland wurde 2016 bislang zwar nicht gekauft, aber das Cloud-9-Portfolio ging für gut 400 Mio. Euro an einen Patrizia-Fonds für Institutionelle. Unterm Strich verwaltet die Versicherungstochter nunmehr Bestände im Umfang von 45,4 Mrd. Euro. Ein Jahr zuvor waren es erst 37,4 Mrd. Euro.

Die Allianz Real Estate hat mit Immobilienkäufen und -finanzierungen in den ersten acht Monaten dieses Jahres in Europa und den USA um brutto 4 Mrd.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats