Alle Staatsdiener auf einem Fleck Sächsische...

Alle Staatsdiener auf einem Fleck Sächsische Ministerien werden in Dresden konzentriert

Dresden (SSF/EB) pb - "Georg der Geizige" taufte ihn der Volksmund. Doch Sachsens Finanzminister Georg Millbradt (CDU), um den es hier geht, kann sich auch großzügig zeigen. Allerdings, so spottet der Bürger, mache seine Sparsamkeit nur vor der eigenen Schwelle halt: Satte 575 Mio. DM läßt sich der Staatsminister das neue Regierungsviertel kosten.

Dresden (SSF/EB) pb - "Georg der Geizige" taufte ihn der Volksmund. Doch Sachsens Finanzminister Georg Millbradt (CDU), um den es hier geht, kann sic

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats