AEW will in urbane Logistikimmobilien investi...

AEW will in urbane Logistikimmobilien investieren

AEW will eine Plattform für urbane Logistik- und Light-Industrial-Immobilien schaffen. Das Startkapital liegt bei 475 Mio. Euro, das Investitionsvolumen wird mit 800 Mio. Euro beziffert. Die Investoren, die sich an der Plattform beteiligen, seien seit langem Partner von AEW im Logistikbereich. Darunter sind Firmen wie PGGM, Allianz Real Estate und Crédit Agricole Assurances.

AEW will eine Plattform für urbane Logistik- und Light-Industrial-Immobilien schaffen. Das Startkapital liegt bei 475 Mio. Euro, das Investitionsvolu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats