Aengevelt: Neuflächenproduktion wird 1998 wah...

Aengevelt: Neuflächenproduktion wird 1998 wahrscheinlich gedrosselt Mietpreisverfall hat inzwischen an Fahrt verloren / Nachfrage nach Geschäftsflächen bleibt stabil

Berlin (aeng) hl - Auf dem Berliner Immobilienmarkt dürfte die Neuflächenproduktion nach 1998 deutlich zurückgehen. Damit rechnet die Research-Abteilung der Aengevelt Immobilien KG, Düsseldorf. Bei Bürobauten könnte sich die jährliche Fertigstellungsrate dann auf bedarfsgerechte 0,5 Mio. m2 Bruttogeschoßfläche (BGF) pro Jahr einstellen.

Berlin (aeng) hl - Auf dem Berliner Immobilienmarkt dürfte die Neuflächenproduktion nach 1998 deutlich zurückgehen. Damit rechnet die Research-Abteil

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats