ADO-Chef freut sich über geglückten Börsengan...

ADO-Chef freut sich über geglückten Börsengang

Mit einem Ausgabepreis am alleruntersten Ende der Preisspanne schaffte der Berliner Wohnungsvermieter ADO Properties im zweiten Anlauf den Sprung aufs Parkett. Ein erster Börsengang war Ende Juni kurzfristig abgeblasen worden.

Mit einem Ausgabepreis am alleruntersten Ende der Preisspanne schaffte der Berliner Wohnungsvermieter ADO Properties im zweiten Anlauf den Sprung auf

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats