Adler meldet weitere Verluste
advertorial

Adler meldet weitere Verluste

Adler Group meldet für das 1. Halbjahr 2022 einen Konzernverlust von 604 Mio. Euro. Wertberichtigungen auf Projekte und Forderungen sind für die roten Zahlen verantwortlich. Derweil geht die Suche nach einem Wirtschaftsprüfer für den Jahresabschluss weiter: Nach der Ausschreibung des Mandats gingen bei Adler genau null Angebote von Prüfungsfirmen ein.

Adler Group meldet für das 1. Halbjahr 2022 einen Konzernverlust von 604 Mio. Euro. Wertberichtigungen auf Projekte und Forderungen sind fü

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats