Adler: Einigung mit Anleihegläubigern vorerst...
advertorial

Adler: Einigung mit Anleihegläubigern vorerst gescheitert

Teile der Anleihegläubiger der Adler Group haben gegen die Vorschläge des Adler-Vorstands zur Refinanzierung des angeschlagenen Konzerns gestimmt. Damit ist die geplante Einigung mit den Gläubigern zunächst vom Tisch. Das Unternehmen will die vorgesehenen Änderungen „auf einem alternativen Weg“ umsetzen.

Teile der Anleihegläubiger der Adler Group haben gegen die Vorschläge des Adler-Vorstands zur Refinanzierung des angeschlagenen Konzerns ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats