Accor-Immobilien sind bis zu 3,6 Mrd. Euro we...

Accor-Immobilien sind bis zu 3,6 Mrd. Euro wert

Der Immobilienbestand des Hotelkonzerns Accor ist zwischen 3,3 Mrd. und 3,6 Mrd. Euro wert. Dies habe die Bewertung durch drei unabhängige Experten ergeben, teilte der Konzern im Rahmen der Präsentation der Halbjahreszahlen mit. Zudem wurden die abgeschlossenen Pachtverträge mit dritten Eigentümern auf 1,6 Mrd. bis 2,1 Mrd. Euro taxiert. Gestiegen sind die Ertragszahlen des Konzerns. Dabei haben sich die Erträge der Sparte HotelInvest, in der die Eigentums- und Pachthotels gebündelt sind, vor allem in der Region Nord-, Mittel- und Osteuropa (NCEE) äußerst positiv entwickelt, zu der auch Deutschland gehört.

Der Immobilienbestand des Hotelkonzerns Accor ist zwischen 3,3 Mrd. und 3,6 Mrd. Euro wert. Dies habe die Bewertung durch drei unabhängige Experten e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats