Abweichungen bei den hauseigenen Wasserzähler...

Abweichungen bei den hauseigenen Wasserzählern? Vermieter muß für die Differenz aufkommen, wenn diese nicht mehr vertretbar ist

Salzgitter (AG) am - Wasser ist knapp und somit einer der kostbarsten Rohstoffe unserer Erde. Gerade das macht es so teuer, und der Vermieter ist deswegen darauf bedacht, den tatsächlichen Wasserverbrauch der Mieter abzurechnen. Doch das ist nicht immer möglich: so zum Beispiel dann, wenn der vom geeichten Hauptwasserzähler des Wohngebäudes gemessene Wasserdurchfluß erheblich höher ist als der durch den Zwischenzähler an den Wohnungen nachweisbare Wasserverbrauch.

Salzgitter (AG) am - Wasser ist knapp und somit einer der kostbarsten Rohstoffe unserer Erde. Gerade das macht es so teuer, und der Vermieter ist des

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats