Aareal Bank fährt zweistelligen Millionenverl...
advertorial

Aareal Bank fährt zweistelligen Millionenverlust ein

Eine noch einmal erhöhte Risikovorsorge hat der Aareal Bank für das Gesamtjahr 2020 einen Verlust im zweistelligen Millionenbereich beschert. Dennoch stellen die Wiesbadener ihren Aktionären eine Gesamtausschüttung von 1,50 Euro je Aktie in Aussicht.

Eine noch einmal erhöhte Risikovorsorge hat der Aareal Bank für das Gesamtjahr 2020 einen Verlust im zweistelligen Millionenbereich beschert. Dennoch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats