BÜROIMMOBILIEN HAMBURG: Neues Leben im Kontor...
BÜROIMMOBILIEN HAMBURG

Neues Leben im Kontorhausviertel

Die Pleite eines schwedischen Investors ließ es still werden in Hamburgs traditionsreichem Kontorhausviertel. Nachdem die Difa das "Chilehaus" übernommen und erfolgreich vermarktet hat, wird jetzt auch der gegenüberliegende "Sprinkenhof" saniert. Mit den neuen Mietern sollen auch wieder Geschäfte und Restaurants die Szene beleben.

Die Pleite eines schwedischen Investors ließ es still werden in Hamburgs traditionsreichem Kontorhausviertel. Nachdem die Difa das "Chilehaus" überno

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats