BERLIN: 65 Mio. Euro für Büroturm erzielt

Das höchste Bürogebäude in Berlin ist für 65 Mio. Euro nach drei Jahren "sehr, sehr gewinnbringend" verkauft. Käufer des 125 m hohen Treptowers ist die von japanischen Investoren gehaltene Investmentgesellschaft Nis Arb Edo.

Das höchste Bürogebäude in Berlin ist für 65 Mio. Euro nach drei Jahren "sehr, sehr gewinnbringend" verkauft. Käufer des 125 m hohen Treptowers ist d

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats