Tui gibt Hotel-Beteiligungen für 670 Mio. Eur...

Tui gibt Hotel-Beteiligungen für 670 Mio. Euro ab

Die spanische Familie Riu übernimmt die Minderheitsanteile des Reisekonzerns Tui an einem gemeinsam gehaltenen Immobilienportfolio mit 21 Objekten für einen Preis von 670 Mio. Euro.

Die spanische Familie Riu übernimmt die Minderheitsanteile des Reisekonzerns Tui an einem gemeinsam gehaltenen Immobilienportfolio mit 21 Objekten fü

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats