Triuva kauft zum ersten Mal in Irland

Triuva kauft zum ersten Mal in Irland

Die Patrizia-Tochter Triuva hat einem Joint Venture des irischen Immobilienunternehmens Ballymore und seines Partners Oxley aus Singapur ein neu errichtetes Bürogebäude in Dublin abgekauft. Erworben wurde die Immobilie namens No. 1 Dublin Landings für das Individualmandat eines deutschen Rentenfonds.

Die Patrizia-Tochter Triuva hat einem Joint Venture des irischen Immobilienunternehmens Ballymore und seines Partners Oxley aus Singapur ein neu erri

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats