Quarterback kauft rund 1,1 ha im Berliner Spe...

Der Hunger nach Immobilien und Projekten der Deutsche-Wohnen-Beteiligung Quarterback Immobilien ist riesig. Grund für das Unternehmen aus Leipzig im Zuge eines Share-Deals ein gut 10.600 qm großes Grundstück im brandenburgischen Werder an der Havel für eine Quartiersentwicklung zu kaufen.

Der Hunger nach Immobilien und Projekten der Deutsche-Wohnen-Beteiligung Quarterback Immobilien ist riesig. Grund für das Unternehmen aus Leipzig im

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats