Madison erwirbt Christie-Portfolio
advertorial

Madison erwirbt Christie-Portfolio

Die New Yorker Investmentgesellschaft Madison International Realty (Madison) hat das Christie-Portfolio gekauft, das aus vier großflächigen ostdeutschen Handelsimmobilien besteht. Bisherige Eigentümer waren Morgan Stanley Real Estate (Morgan Stanley) und der Hamburger Asset-Manager Redos Real Estate (Redos). Redos bleibt am Portfolio beteiligt und hat im Zuge der Transaktion seinen Kapitalanteil ausgebaut.

Die New Yorker Investmentgesellschaft Madison International Realty (Madison) hat das Christie-Portfolio gekauft, das aus vier großflächigen ostdeutsc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats