Köln: Privatinvestor kauft Opern Passagen

Köln: Privatinvestor kauft Opern Passagen

Die Kölner Opern Passagen haben einen neuen Eigentümer. Wie der Private-Equity-Fondsmanager Peakside Capital, Zug in der Schweiz, mitteilt, hat ein Privatinvestor das rund 21.000 qm Handels- und Bürofläche messende Objekt erworben.

Die Kölner Opern Passagen haben einen neuen Eigentümer. Wie der Private-Equity-Fondsmanager Peakside Capital, Zug in der Schweiz, mitteilt, hat ein P

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats