GRR kauft 150 Mio. Euro schweres Paket für ne...

Die GRR Group hat einem Spezialfonds von Universal-Investment ein Paket mit 42 Einzelhandelsobjekten, die alle einen Anker aus dem Lebensmittelhandel haben, abgekauft. Die Nürnberger blätterten rund 150 Mio. Euro für das Portfolio mit 90.000 qm Mietfläche hin. Die Immobilien wandern in einen neuen Fonds, den GRR aufgelegt hat.

Die GRR Group hat einem Spezialfonds von Universal-Investment ein Paket mit 42 Einzelhandelsobjekten, die alle einen Anker aus dem Lebensmittelhandel

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats